Hauswirtschaftliche Versorgung im Rahmen der Pflege- und Krankenversicherung

Zu einer umfassenden Pflege gehört in der Alten- und Krankenpflege auch die hauswirtschaftliche Versorgung.

Folgende Leistungen werden zum Beispiel von der Pflegekasse übernommen:

  • Reinigung der Wohnung, ggf. Kehrwoche
  • Wäsche waschen, trocknen, bügeln
  • Ab- und Beziehen eines Bettes
  • Einkäufe und Besorgungen machen

Wurde Ihnen von der Pflegekasse ein Pflegegrad bestätigt, beraten wir Sie gerne über die möglichen Leistungskombinationen. Nach ambulanten Operationen, Krankenhausaufenthalten oder nach einer schweren Krankheit ist im Rahmen der Krankenversicherung eine Krankenhausvermeidungspflege, Unterstützungspflege oder Sicherungspflege nach § 37 Abs 1 und 2 SGB V möglich.

Unsere erfahrenen hauswirtschaftlichen Mitarbeiter unterstützen Sie dabei, Ihre Selbständigkeit so lange wie möglich zu bewahren.